Fundament für die Einraumbeute steht

Heute Abend hatte ich mir Zeit genommen das Fundament für meine 3 Einraumbeuten an meinem zukünftigen Standort aufzustellen. An Werkzeug hatte ich Spaten, Wasserwaage, Astschere und Zollstock dabei.

Zunächst habe ich ein paar Brombeeren an den alten Apfelbäumen entfernt, sodass ich später auch an die Beute herankomme.

Mit dem Spaten habe ich den Boden etwas begradigt und dann mit jeweils zwei alten Waschkiesplatten ausgelegt. Darauf habe ich zwei kleine Paletten Rücken an Rücken aufgelegt. Diese kleinen Paletten habe ich aus einer großen Palette zusammengezimmert. Als nächstes können dann die Beuten aufgestellt werden.

Wichtig ist dass die Beuten gerade und nicht schief stehen, anderenfalls werden die Bienen schief bauen. Also die Bienen bauen natürlich waagerecht zum Boden, aber das passt dann nicht zu den schräg stehenden Rähmchen 🙂

Spannung und Vorfreude steigen mit jedem neuen Frühlingstag…

von

Kommentare sind gesperrt, aber trackbacks und Pingbacks sind erlaubt.